Jetzt bewerben: Einwöchiger Medien-Workshop für junge Journalisten im Bundestag

Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag 2017 - Jetzt anmelden
Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag 2017
06.12.2016 | Berlin/ Kreis Herford/ Bad Oeynhausen. Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. mittlerweile zum vierzehnten Mal 30 junge Journalistinnen und Journalisten zu einem Workshop nach Berlin ein. Darauf macht der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Schwartze aufmerksam und ruft interessierte Jugendliche aus seinem Wahlkreis auf sich zu bewerben.Weiterlesen

Forza Arminia!

Gründungsfeier DSC Arminia Bundestag in Berlin / Dezember 2016
Gründungsfeier des "DSC Arminia Bundestag"-Fanclubs mit Vertretern der Arminia und den Mitgliedern des Fanclubs
01.12.2016 | Berlin/Bielefeld. Auf Initiative von Stefan Schwartze, MdB gründet sich der „DSC Arminia Bundestag“-Fanclub. Zur Gründungsfeier im Deutschen Bundestag reiste auch der Präsident der Arminia, Hans-Jürgen Laufer, an.Weiterlesen

Achim Post und Stefan Schwartze stimmen gegen die Tunnelbahn

Stefan Schwartze und Achim Post
Stefan Schwartze und Achim Post
01.12.2016 | Berlin . Das Bundesschienenwegeausbaugesetz soll am Freitag dieser Woche vom Deutschen Bundestag verabschiedet werden. Das Gesetz soll eine Fußnote beinhalten, die zwar den Tunnel unter dem Jakobsberg ausschließt, aber nur „unter der Maßgabe, dass die für einen Deutschland-Takt erforderliche Fahrzeitverkürzung von voraussichtlich acht Minuten erreicht wird“.Weiterlesen

Parlament beschließt Bundesteilhabegesetz - Stefan Schwartze: „Wichtige Korrekturen am Regierungsentwurf wurden vorgenommen und damit auf Befürchtungen von Verbänden und Betroffenen reagiert“

01.12.2016 | Berlin . Der Deutsche Bundestag hat heute das Bundesteilhabegesetz verabschiedet. Das Gesetz regelt die Leistungen für Menschen mit Behinderungen neu. Obwohl seit Jahren über das Gesetz gesprochen und verhandelt wird, gab es bis zuletzt kritische Diskussionen mit Verbänden und ihren Mitgliedern. Stefan Schwartze, SPD-Bundestagsabgeordneter für den Kreis Herford und die Stadt Bad Oeynhausen, stellte sich ebenfalls dieser Diskussion. Deshalb sind ihm einige Änderungen am Regierungsentwurf, die der Bundestag erreichen konnte, besonders wichtig.Weiterlesen