Otto-Wels-Preis für Demokratie - Aufruf zur Teilnahme am Kreativwettbewerb für Jugendliche - Was tun gegen Hass und Hetze?

Der SPD-Parteivorsitzende Otto Wels im Deutschen Reichstag
Otto-Wels-Preis für Demokratie
18.01.2017 | Kreis Herford/ Bad Oeynhausen. Populistische Strömungen, gezielte Falschmeldungen, die Verbreitung von Hass und Hetze in den sozialen Netzwerken – Phänomene unserer Zeit, die zunehmend das gesellschaftliche Miteinander beeinflussen. Aber wie damit umgehen? Was können wir alle tun, um die Demokratie und die demokratische Kultur zu stärken? Fragen, die die SPD-Bundestagsfraktion zum Anlass für einen Kreativwettbewerb für Jugendliche nimmt. Die Gewinnerinnen und Gewinner erhalten Geldpreise und eine Einladung nach Berlin. Das teilt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Schwartze mit und...Weiterlesen

Stefan Schwartze MdB im Gespräch mit der Landesvorsitzenden des Verbandes deutscher Unternehmerinnen in Westfalen – Angelika Thaler-Jung

Unternehmerin Angelika Thaler-Jung erklärt dem SPD-Bundestagsabgeordneten Stefan Schwartze die verschiedenen  Produkte
Unternehmerin Angelika Thaler-Jung erklärt dem SPD-Bundestagsabgeordneten Stefan Schwartze die verschiedenen Produkte
18.01.2017 | Enger. Europaweit agierend, neue Ideen und individuelle Lösungen entwickeln. Angelika Thaler-Jung leitet das Engeraner Unternehmen Chaps & More und ist Landesverbands-Vorsitzende des Verbandes deutscher Unternehmerinnen in Westfalen. Mit ihr hat der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Schwartze gesprochen, ein Unternehmensrundgang durfte dabei auch nicht fehlen.Weiterlesen

Letzter Termin der Ehrenamtstour im Jahr 2016 - Stefan Schwartze MdB informiert sich über ehrenamtliche Rentenberatung

Stefan Schwartze MdB und Joachim Schramm im Gespräch über die ehrenamtliche Rentenberatung
21.12.2016 | Hiddenhausen. Rentenbescheide lesen, Kontenklärung, Informationen zur Flexi-Rente oder Erwerbsminderungsrente – Joachim Schramm, ehrenamtlicher Versichertenberater, berät Menschen aus Hiddenhausen und der näheren Umgebung. In einem Gespräch mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Stefan Schwartze sprach er über seine Arbeit.Weiterlesen

LandFrauenverband spendet dem Herforder Frauenhaus - Stefan Schwartze vermittelt Treffen: „Hilfreiche Unterstützung für die wichtige und notwendige Arbeit des Frauenhauses“

Stefan Schwartze, Zdravka Buettner und Landfrauen Kreis Herford
Stefan Schwartze, Zdravka Buettner und Landfrauen Kreis Herford
15.12.2016 | Kreis Herford. Über ein unerwartetes und zugleich sehr willkommenes vorweihnachtliches Geschenk kann sich das Frauenhaus Herford freuen. Bei einem Treffen mit dem LandFrauenverband, auf dessen Initiative eine Spendensammlung durchgeführt wurde, konnte gemeinsam mit dem hiesigen SPD-Bundestagsabgeordneten Stefan Schwartze ein symbolischer Check von über 1.000 Euro an das Frauenhaus Herford übergeben werden.Weiterlesen