PM DER REALSCHULE ENGER: Europa macht Schule in Enger - MdB Stefan Schwartze besucht den EU-Projekttag an der Realschule Enger

Stefan Schwartze mit Schülern der Realschule Enger
Stefan Schwartze mit Schülern der Realschule Enger

Stefan Schwartze, der mit Bürgermeister Thomas Meyer, seinen beiden Mitarbeiterinnen Ann Christin Klute und Heike Dröge sowie der ägyptischen Bundestags-Stipendiatin Basma Khoraga  in die Realschule gekommen war, um sich die Projekte der Schülerinnen und Schüler rund um das Thema Europa anzusehen, zeigte sich tief beeindruckt von dem Engagement und den Inhalten der Projekte. So arbeitete der Theaterkurs des 9. Jahrgangs an der Aufführung  „ Ein Morgen vor Lampedusa“ , die die Flüchtlingsdramen auf der italienischen Insel thematisiert. Auch die 6b beschäftigte sich mit diesem Thema im Rahmen des Literaturprojekts  „Europa als Ziel – Bestimmt wird alles gut“. Einen eher sinnlichen Zugang zu Europa suchte der Kunstkurs 9 mit dem Thema „Was ich in und an Europa mag“. „Countries of  the European Union“ und „Die Entwicklung und Bedeutung der EU“ waren nur einige der Projekte an diesem besonderen Tag, der mit einer Podiumsdiskussion in der Aula ausklang.

Einig waren sich Schülerinnen und Schüler, Besucher und Schulleiter Joachim Blombach und seine Stellvertreterin Beatrix Diel darin, dass Europa  gesellschaftlich, politisch und wirtschaftlich seinen hohen Stellenwert ausbauen muss und das politische Bildung ein größeren Raum in Schule braucht, will man das hohe Gut der Demokratie schützen.

Deutschland