Nachholtermin: Auf ein Wort mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey - „Damit jedes Kind es packt“ - Stefan Schwartze lädt ein zur Videokonferenz

Zu Gast bei Stefan Schwartze: Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zu Gast bei Stefan Schwartze: Bundesfamilienministerin Franziska Giffey

Der ursprünglich für den 26.04. vorgesehene und kurzfristig abgesagte Videokonferenz-Termin mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey wird nun am Dienstag, den 25. Mai, um 17:00 Uhr nachgeholt. Interessent*innen, die sich bereits zum ursprünglichen Termin angemeldet haben, werden gebeten, sich erneut anzumelden.

Kreis Herford/Bad Oeynhausen. „Wir haben viel zu tun in Deutschland, nicht erst seit der Coronakrise. Als jugendpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion liegt mir besonders am Herzen, dass zu viele Kinder unter den heutigen Bedingungen nicht ihr volles Potential entfalten können. Denn nach wie vor hängt der eigene Bildungserfolg stark vom wirtschaftlichen Erfolg der Eltern ab. Aber genau das kann sich unser Land nicht leisten, erst recht nicht in Krisenzeiten“, erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Schwartze. 

Deutschland brauche mündige Bürgerinnen und Bürger und exzellent ausgebildete Fachkräfte. Deshalb sei es wichtig, dass jedes Kind die Chance bekommt, das machen zu können, was es machen möchte, ungeachtet der äußeren Rahmenbedingungen. Davon dürfe der Bildungserfolg nicht abhängig sein. „Genau hier liegt für mich der politische Auftrag. Wir müssen dafür sorgen, dass es jedes Kind packt!“, so Schwartze weiter.

Schon der Zutritt zur Kita dürfe nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen, denn bereits dort werde der Grundstein gelegt für eine bestmögliche Bildung und umfängliche Betreuung. Schwartze ist überzeugt: „Bildung beginnt mit der Kita! Und auch Eltern brauchen die bestmögliche Beratung und Unterstützung, damit sie ihrerseits ihre Kinder gut beraten und unterstützen können. Denn jedes Kind, das an Bildung und Selbstbewusstsein gewinnt, ist ein Gewinn für Deutschland“.

Aus der Reihe „Auf ein Wort mit …“ lädt Schwartze deshalb sehr herzlich ein zur Video-Konferenz mit Franziska Giffey, der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, unter dem Titel „Damit jedes Kind es packt".
Sie findet statt am Dienstag, 25. Mai, 17:00 Uhr und steht allen Interessierten offen.

Anmeldung
Die Konferenz wird im Videoformat Cisco Webex durchgeführt. Voraussetzung ist jedoch eine
Anmeldung unter stefan.schwartze.wk@bundestag.de.
Stichwort: Anmeldung „Video-Konferenz: Damit jedes Kind es packt“

Anmeldung bitte bis zum 25. Mai 2021 – 12:00 Uhr.

Sie erhalten am Tag der Konferenz rechtzeitig eine Anmeldebestätigung mit dem Link und den Zugangsdaten sowie eine Erläuterung und Hilfestellung zur Einwahl in die Videokonferenz.