Terminankündigung - Digitale Betriebsrätekonferenz mit Hubertus Heil

Digitale Betriebsrätekonferenz mit Hubertus Heil
Digitale Betriebsrätekonferenz mit Hubertus Heil

Die Corona-Krise stellt Arbeitnehmer*innen vor immer neue Fragen: Welche Urlaubsansprüche habe ich in Kurzarbeit? Habe ich ein Recht darauf, ins Homeoffice zu gehen? Kommen die Corona-Hilfen auch wirklich in meinem Betrieb an? Welche Unterstützung gibt es für Familien? In dieser Situation sind wir alle mehr denn je auf starke Betriebsräte angewiesen! Deshalb wollen wir diesen und allen interessierten Gewerkschafter*innen die Möglichkeit geben, Infos aus erster Hand zu bekommen. Bei der digitalen Betriebsrätekonferenz für Ostwestfalen-Lippe können interessierte Gewerkschafter*innen im Gespräch mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil ihre Fragen stellen. Die Veranstaltung findet am Freitag, 29. Januar 2021 um 14:00 Uhr, als Videokonferenz statt.

„Hubertus Heil ist einer der wichtigsten Minister im Kabinett, nicht nur in der Corona-Krise. Er kämpft wie kein anderer für die Rechte der Arbeitnehmer*innen. Mit viel Leidenschaft und großem Sachverstand. Wir sind glücklich, dass er sofort als Gast zugesagt hat, denn einen besseren Ansprechpartner könnte es nicht geben“, freuen sich die regionalen SPD-Bundestagsabgeordneten Wiebke Esdar

(Bielefeld), Elvan Korkmaz-Emre (Gütersloh), Achim Post (Minden-Lübbecke) und Stefan Schwartze (Herford), die diese Konferenz organisiert haben.

Anmeldungen sind per E-Mail an stefan.schwartze.wk02@bundestag.de, Stichwort „Anmeldung Betriebsrätekonferenz“, bis zum 28. Januar möglich. Bitte Mitgliedsgewerkschaft angeben.