Bundesteilhabegesetz

Parlament beschließt Bundesteilhabegesetz - Stefan Schwartze: „Wichtige Korrekturen am Regierungsentwurf wurden vorgenommen und damit auf Befürchtungen von Verbänden und Betroffenen reagiert“

01.12.2016 |

Berlin. Der Deutsche Bundestag hat heute das Bundesteilhabegesetz verabschiedet. Das Gesetz regelt die Leistungen für Menschen mit Behinderungen neu. Obwohl seit Jahren über das Gesetz gesprochen und verhandelt wird, gab es bis zuletzt kritische Diskussionen...

Expertengespräch mit Kerstin Tack - Von der Eingliederungshilfe zur modernen Teilhabe

Fachgespräch BTHG
Kerstin Tack (Mitte), behindertenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, und MdB-Stefan Schwartze diskutierten mit heimischen Experten und der gesundheitspolitischen Sprecherin der nordrhein-westfälischen SPD-Landtagsfraktion Angela Lück (rechts)den Gesetzesentwurf zum Bundesteilhabegesetz.
16.06.2016 |

Das neue Bundesteilhabegesetz soll zu Beginn des kommenden Jahres in Kraft treten und die Lebensumstände von Menschen mit Behinderungen deutlich verbessern. Die bisherige so genannte Eingliederungshilfe soll in ein modernes Gesetz überführt werden, das die Behinderten stärker...

Stefan Schwartze lädt zum 2. Fachgespräch Bundesteilhabegesetz - mit Kerstin Tack, behindertenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion

Kerstin Tack, behindertenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion
Kerstin Tack, behindertenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion
06.06.2016 |

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat im April den Gesetzesentwurf für ein Bundesteilhabegesetz vorgelegt, der nun mit den anderen Bundesressorts sowie den Bundesländern und Verbänden abgestimmt wird. Dieses Gesetz soll den Rahmen für eine bessere Teilhabe von...